Nanofettbehandlung

Die Behandlung

Das Lipofilling mit Nanofett ist eine der effektivsten Methoden zur Verjüngung in der Anti-Aging-Medizin. Der Eingriff ist ähnlich wie das Lipofilling, jedoch wird das Fett mit einer speziellen Methode „verflüssigt“. Dadurch werden die regenerativen Zellbestandteile freigesetzt, die dann über dünnste Kanülen in unter die Haut gespritzt werden. Diese Bestandteile wirken ausgezeichnet bei den sogenannten Tabaksbeutelfältchen an den Lippen, dunklen Augenringen, Aknenarben, Pigmentflecken etc. und verbessern durch die Aktivierung körpereigener Regenerationsprozesse die Hautbeschaffenheit und –qualität nachhaltig.

Nach der Behandlung

Leichte Schwellungen sind in den ersten Stunden bis Tagen normal und ein Zeichen der regenerativen Aktivität. Sie sollten nach der Behandlung ein bis zwei Wochen keinen Sport machen und bei Gesichtsbehandlungen auf Massagen, Peelings usw. verzichten. Heiße Bäder, Solarium und Sauna sollten mindestens zwei Wochen gemieden werden.

Im Überblick

Vor der Behandlung: 10 Tage vorher keine aspirinhaltigen Schmerzmittel, 1-2 Tage vorher keinen Alkohol
Verfahren: Nach der Liposuktion werden die Fettzellen verflüssigt und mit einer dünnen Kanüle in die zu behandelnden Areale eingespritzt.
Behandlungsdauer: ca. 15-20 min
Betäubung: lokal
Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 3-5 Tagen
Zu beachten: Schonung für 1-2 Tage
Kosten: Je nach Indikation ca. 1000-1500 EUR zzgl. MwSt. pro zu behandelndem Areal zzgl. 350 EUR/h Anästhesie zzgl. Anästhesie 350,00 EUR/Std.