LANDING_GENERELL_NEU__MFORM_Loeffelbein_Lonic
Willkommen bei MFORM

Dr. Daniel Lonic und
Dr. Dr. Denys J. Loeffelbein

Schwerpunkt_Gesicht

Willkommen bei MFORM

Ihren Spezialisten für Facelift.

Die Ästhetisch-Plastische Chirurgie ermöglicht es bei einem Facelift, mit behutsamen, auf Sie persönlich abgestimmten Operationstechniken, der Schwerkraft Widerstand entgegenzusetzen, Falten zu glätten, Hautüberschüsse zu korrigieren und Ihrem Gesicht jüngere und freundlichere Konturen zurückzugeben.

Am Ende steht für Sie so ein natürliches und langanhaltendes Ergebnis, an dem Sie lange Ihre Freude haben werden.
Informieren Sie sich nachfolgend in Ruhe ausführlicher:

DAS BERATUNGSGESPRÄCH

Ob sie nun ein Facelift oder eine alternative Behandlung zur Gesichtsverjüngung wünschen, wir besprechen den passenden Eingriff eingehend, damit Sie Ihre Entscheidung für die Operation auf der Grundlage verlässlicher und seriöser Informationen treffen können. Die Operationsmethode, Schnittführung, Lage der Narben und gegebenenfalls zusätzliche Eingriffe sind Gegenstand des Gesprächs, in dem Sie alle Fragen stellen können, die Ihnen wichtig sind. Auch werden alle Risiken und mögliche Komplikationen dargestellt und besprochen.

WIE LÄUFT EIN FACELIFT IN MÜNCHEN AB?

Ein Facelift wird bei uns in Vollnarkose durchgeführt. Je nachdem, ob nur die Wangen, das untere Gesichtsdrittel, der Hals oder alle drei dieser Regionen geliftet werden, wird ein Schnitt im Bereich des Haaransatzes, des Ohres nach hinten in Richtung Hals und Haaransatz in unterschiedlicher Ausdehnung benutzt, um sich Zugang zu den tieferen Gewebeschichten (SMAS, Platysma) zu verschaffen. Diese werden nun gestrafft. Außerdem wird das verlorene Volumen im Gesicht mit Eigenfett wiederhergestellt. Nach der Straffung der tieferen Gewebeschichten wird nun nur die überschüssige Haut entfernt und die Wunde ohne Spannung vernäht, so dass die Narben schön schmal bleiben und nach kurzer Zeit nicht mehr sichtbar sind.

WAS MUSS ICH NACH EINEM FACELIFT BEACHTEN?

Sie sollten die erste Woche mit um 30-45 Grad, also leicht erhöhtem Oberkörper auf dem Rücken schlafen, um mögliche Schwellungen oder Blutergüsse bald zum abklingen zu bringen. Diese gehen meist nach 10-14 Tagen von selbst zurück. Leichte Tätigkeiten sind nach 7-10 Tagen erlaubt, in den ersten 4 Wochen sollte Sportkarenz eingehalten werden.

WELCHE KOSTEN KOMMEN FÜR EIN FACELIFT IN MÜNCHEN AUF MICH ZU?

Preise für ein Facelift bei MFACE KieferGesichtsZentrum München beginnen bei EUR 6.500,00 zzgl. MwSt. Jedoch ist ein Facelift ein individueller Eingriff, der an die Erfordernisse des Patienten angepasst ist. Aufwand, Dauer und plastisch-chirurgischer Schwierigkeitsgrad des Facelifts sind von Fall zu Fall verschieden, zudem wird der Eingriff oft mit anderen Verfahren wie z. b. Augenlidstraffungen oder Stirnlifts kombiniert. Daher können wir erst nach einer eingehenden Untersuchung und Beratung den spezifischen Preis für Ihr Facelift in München nennen.

Im Überblick

Vor der Operation:

Ausführliches Beratungsgespräch

Fotodokumentation

Vorgespräch mit dem Anästhesisten

Notwendige Voruntersuchungen: Blutbild, Gerinnungstest (Hausarzt)
Verfahren: Ambulante Operation im MFACE KieferGesichtsZentrum München
OP-Dauer: 3-4 Stunden
Betäubung: Vollnarkose
Nachbehandlung:

Wundkontrolle und Drainagenzug am nächsten Tag

Fädenentfernung nach 7 Tagen

Gesellschaftsfähig: nach 10-14 Tagen
Zu beachten:

Sportkarenz für mindestens 4 Wochen

eigenverantwortliche Narbenmassage und –pflege

Vermeiden von Sonnenexposition der Narben für 6-12 Monate

Kosten: ab EUR 6.500,00 zzgl. MwSt.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch:

Telefonische Terminvereinbarung

Onlineterminvereinbarung